Kinesiologie        

„Der Körper ist der Übersetzter der Seele ins Sichtbare“      (Christian Morgenstern)

Der in der Kinesiologie und Tierkinesiologie übliche kinesiologische Muskeltest kann Ihnen als Wegweiser oder zusätzliche „Sprache“ dienen.

Über den kinesiologischen Muskeltest können Sie direkt wahrnehmen, was die eigentlichen Ursachen für Ihre Belastungen sind und was für Sie (auf den Ebenen Körper, Geist und Seele) hilfreich und zum Besten ist, um die Belastungen zu lösen und wieder in Ihr inneres Gleichgewicht zu finden.

Die kinesiologische Arbeit ist für Menschen jeden Alters geeignet.

Bei Schulkindern, Jugendlichen und Erwachsenen kann der Muskeltest direkt an der jeweiligen Person durchgeführt werden. Bei Kleinkindern kann eine Bezugsperson als Stellvertreter dienen.

Bei der Arbeit für Tiere kann der Tierhalter Stellvertreter für sein Tier sein und über den Muskeltest direkt erfahren, was die Ursachen für die Probleme seines Tieres sind und was hilfreich ist, damit es dem Tier wieder besser gehen kann.

  • Weitere und sehr ausführliche Informationen zur begleitenden Kinesiologie und Tierkinesiologie finden Sie auf meiner Homepage
    -> www.kinesiologie-braunschweig.de 

Keine Heilkunde im gesetzlichen Sinne:

Von mir werden keine Diagnosen, Behandlungen oder Therapien im medizinischen Sinne durchgeführt oder Heilkunde im gesetzlichen Sinne ausgeübt. Auch gebe ich keine Heilversprechen.

Ich verfüge über keinerlei medizinische Kenntnisse und Fertigkeiten. Daher können die Termine bei mir eine Behandlung bei Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten nicht ersetzen. Eine laufende medizinische Behandlung sollte daher nicht unter- oder abgebrochen bzw. eine künftig notwendige nicht hinausgeschoben oder ganz unterlassen werden. Die Verantwortung dafür liegt ganz beim Klienten.

Jeder Klient übernimmt selbst die Verantwortung, die Möglichkeiten meiner und der gemeinsamen Arbeit zu seinem eigenen Besten und für positive Veränderungen zu nutzen!

Es liegt in der Verantwortung und freien Entscheidung des Klienten, die Beratung, Begleitung und Heilungshilfen fortzusetzen bzw. abzubrechen. Ebenso obliegt es dem Klienten, jederzeit und eigenverantwortlich den Sitzungsabläufen oder vorgeschlagenen alternativen Heilungshilfen zuzustimmen oder diese abzulehnen. Das gleiche gilt für vorgeschlagene Übungen für Zuhause.


^ nach oben