Schmetterling in Klatschmohnwiese

Schmetterling in Klatschmohnwiese, Stringart, Fadenbild

Bei dem Kalenderbild mit der Klatschmohn-Wiese war ein Spruch in das Bild gedruckt, den ich nicht auf meinem Fadenbild haben wollte. Daher schnitt ich das Bild zurecht und klebte es auf roten Tonkarton und ließ bewusst oben und roten den roten Rand. So wird das strahlende Rot schön unterstrichen.
Nach einigem Hin und Her für das Motiv eines roten Schmetterlings.

Dieses Mal kam mir die „Durcheinander“-Technik sehr aufwändig vor. Da dieses Mal der Hintergrund nicht so stark durchscheinen sollte, waren viel mehr Fadenwege notwendig als bei den bisherigen Motiven in dieser Technik.

Mit dünnem Nähgarn eine Fläche dicht zu füllen, ist schwieriger als mit dem dickeren üblichen Stickgarn, auch weil beim Sticken auf Pappe oder Papier die Löcher nicht so dicht gesetzt werden können, weil sie dann ausreißen.

Zum Schluss habe ich noch einige Mohnblüten mit Fäden bestickt. Das verbindet den Schmetterling mit den Mohnblüten.

Format: A4, Hintergrund: Kalenderbild auf rotem Karton